Über uns

Wer wir sind und was uns wichtig ist
Die Brücke zum Leben Rastatt e.V. ist eine Tochtergemeinde der „Gemeinde in der Konkordia, Bühl” und hat dort ihre geistlichen Wurzeln.

Wir sind eine evangelische Freikirche, die charismatisch ausgerichtet ist. Wir gehören dem Gemeindeverbund „Foursquare Deutschland“,  dem deutschen Zweig der weltweiten „International Church of the Foursquare Gospel“ an. Diese hat in ihrer 75-jährigen Geschichte bis heute ca. 52.000 Gemeinden in 147 Ländern der Welt gegründet.

Warum noch eine Gemeinde in Rastatt
Viele von uns stellen sich die Frage, wieso in einer Stadt wie Rastatt eine neue Gemeinde gegründet wird. Gibt es nicht schon genug Kirchen in dieser Stadt? Folgende Gründe sprechen dafür, wieso wir mit der Brücke zum Leben 2006 dennoch begonnen haben:

Notwendigkeit von Gemeindegründungen
Wenn Sonntags alle Kirchengemeinden der Stadt bis auf den letzten Platz gefüllt wären, könnte immer noch nur ein Bruchteil der Rastatter ein geistliches Zuhause finden. Im Rahmen einer neu aufbrechenden Spiritualität ist jedoch eine Sehnsucht nach Gott und dem christlichen Glauben zu erwarten.

Notwendigkeit zeitgemäßer Formen
Die Gesellschaft in Rastatt und Deutschland besteht immer mehr aus kirchendistanzierten Menschen. Viele dieser Menschen sind auf der Suche nach geistlichen Wahrheiten, aber die traditionelle Kirchenform stellt für viele eine weitere Hürde dar, wenn sie sich dem christlichen Glauben nähern wollen. Wir möchten jedoch vor allem die Inhalte des christlichen Glaubens weitergeben. Dazu sind zeitgemäße Formen in neuen Gemeinden leichter einzusetzen.

Einzigartigkeit unserer Gemeinde
Die Brücke zum Leben hat als Gemeinde mit ihrer speziellen Ausrichtung, Vision und Werte, eine Form, wie sie bisher noch von keiner zweiten Gemeinde in Rastatt gelebt wird.

Wir glauben, dass wir durch die Ausrichtung unserer Gemeinde Menschen erreichen, die durch die bestehende Kirchenlandschaft noch nicht angesprochen werden.